Onkologie

Onkologische Abteilung Sterilabteilung – Zytostatikazubereitung

In unserem zertifizierten Reinraumlabor stellen wir gebrauchsfertige, individuell dosierte Infusionslösungen für die ambulante Chemotherapie her. Die hierfür besonders geschulten Mitarbeiter besuchen regelmäßig Fortbildungen und Kongresse und sind dadurch auf dem Gebiet der Onkologie immer auf dem neuesten Wissensstand.

Gerne beraten wir unsere Kunden zu allen Fragen im Zusammenhang mit der Behandlung ihrer Krebserkrankung und helfen mit Tipps und Adressen.

Abrechnung:

Der Gesetzgeber sieht für alle ärztlich verordneten Arzneimitteln eine Zuzahlung (Rezeptgebühr) vor – auch für Infusionsarzneimittel. Wenn Sie also gesetzlich krankenversichert sind, erhalten Sie von uns am Ende des Monats eine Rechnung über die Höhe der angefallenen Rezeptgebühren.
Haben Sie mit Ihren Zuzahlungen die Belastungsgrenze erreicht, können Sie sich bei Ihrer Krankenkasse von weiteren Zuzahlungen befreien lassen. Die Belastungsgrenze liegt für chronisch Kranke – und hierzu zählen auch Krebserkrankte – bei 1% des Jahresbruttoeinkommens. Manche Krankenkassen stellen diese Befreiung bereits zu Jahresbeginn aus, wenn Sie die Eigenbeteiligung von 1% Ihres Jahresbruttoeinkommens sofort bezahlen.

Sie sollten uns in jedem Falle die Befreiung von der Zuzahlung unverzüglich mitteilen.

Sollten Sie Fragen zu Ihrer Rechnung haben, rufen Sie uns einfach an.
Telefon 0721 845493 Ansprechpartner: Frau Mosthaf, Frau Vogt.